Die Breuss- Massage:

Die Breuss- Massage ist eine Ergänzung zur Dornbehandlung. Hierbei wird die Wirbelsäule auseinandergedehnt- die Abstände der einzelnen Wirbelkörper vergrößern sich und die Bandscheiben können sich ausdehnen. Unterstützt wird dieser Prozess durch die Verwendung von Johanniskrautöl, welches hierfür optimal geeignet ist. Es wird von den Bandscheiben "resorbiert", sie nehmen an Umfang zu und können so ihre Funktion als Stoßdämpfer zwischen den einzelnen Wirbeln wieder optimal einnehmen. Die Breuss- Massage wird meist im Anschluß an eine Dornbehandlung gemacht. Durch die Entspannung und das Aufdehnen der Wirbelsäule haben Wirbel, die bis jetzt noch nicht ihren richtigen Platz gefunden haben, nocheinmal die Möglichkeit dies zu tun.